Jahrestreffen 2008

Unser Clubtreffen im schönen Berchtesgadener Land 2008.

BMW Treffen in Berchtesgaden


25. Internationales Clubtreffen 2008 in Salzburg.
Der Fußball ist derzeit zu Gast in Österreich – der EM 2008 wegen. Wir waren schon vorher da – vom 22.05. – 25.05.08 hat der BMW-Coupé-Club
sein diesjähriges Jahrestreffen zusammen mit dem E3-Limousinen-Club im schönen Berchtesgadener Land nahe Salzburg veranstaltet.
Unser Vorsitzender Werner Hand hatte zusammen mit Reinhard Queckenberg vom E3-Club
ein vielfältiges Programm vorbereitet. Am ersten gemeinsamen Tag führte uns eine kleine Rallye vom Hotel Hubertushof in Anif aus nach Süden Richtung
Rossfeld Panoramastraße, die wir aber erst am Folgetag befahren sollten. Der mittägliche Zwischenstopp gipfelte – im wahrsten Sinne des Wortes –
in Ettenberg beim „Mesnerwirt“. In luftiger Höhe genossen wir die frische Luft, gutes Essen und einen schönen Blick auf die Landschaft,
in der auch unsere Autos eine gute Figur abgaben, wie die Bilder zeigen.



Anschließend ging es weiter zum Salzburgring, wo wir die ADAC Bavaria Historic besuchten. Wer wollte, konnte sich mit den Teilnehmern der ‚Faszination BMW M3’
auf der Rennstrecke messen und feststellen, ob unsere über 30 Jahre alten Fahrzeuge gegen die heutige BMW-Generation mithalten können.
Riskante Fahrmanöver blieben dabei aus Rücksicht auf das alte und wertvolle Blech natürlich die Ausnahme.
Abends schloss sich traditionell die Jahreshauptversammlung an, u.a. berichtete Sportwart Christoph Bier von der diesjährigen Techno Classica
in Essen und gab einen Ausblick auf den diesjährigen OGP am Nürburgring.
Auch hegt der Club die Hoffnung, dass BMW auch nach der Umstrukturierung und der Eingliederung der „Mobilen Tradition“ in die neue „BMW Classic“ sein Engagement
für die BMW-Oldtimer und die eigene Geschichte nicht reduzieren wird. Am nächsten Tag starteten wir mit freundlicher Unterstützung der österreichischen Polizei
im Konvoi nach Freilassing zur Firma Schnitzer und nahmen dort die Hallen und Fahrzeuge der Motorsportabteilung in Augenschein.
Anschließend ging es endlich zur Rossfeld Panoramastraße! In 1.800m Höhe reihten sich insgesamt rd. 90 Coupés und Limousinen auf und bildeten eine tolle Kulisse.
Anschließend konnten wir auch hier auf der eigens gesperrten Strecke Fahrdynamik pur erleben.
Mit dem Abschlussabend einschließlich Siegerehrung und Tombola näherte sich dann auch schon wieder das Ende des diesjährigen Treffens.
Beeindruckend war der Film, den BMW freundlicherweise aus seinem Archiv für diesen Abend zur Verfügung gestellt hat und der bislang unveröffentlichte
Bilder u.a. aus der Rennsportära der BMW-Coupés in den 70er Jahren zeigte.
Wir hoffen, dass diese Bilder auch einmal öffentlich zugänglich sein werden.
Am Sonntag traten viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer dann wieder den Heimweg an, einige nutzten die Zeit noch zu einem verlängerten
Aufenthalt bei unseren österreichischen Nachbarn. Ein gelungenes Treffen ging damit wieder einmal zu Ende.
Vielen Dank an Werner Hand und Reinhard Queckenberg für die tolle Vorbereitung und Durchführung und bis zum nächsten Jahr.

Text: Marcel Mevissen   Bilder: Torsten Vorwerg


wieder zurück zur Seite Archiv Jahrestreffen.


Kommentare sind geschlossen