Hier schreibt Olli.


30. Internationales BMW Coupé-Club Treffen vom 09. bis 12.05.2013 Landeshauptstadt München.
Nach der üblichen Anreise am Donnerstag und Begrüßung am Freitagmorgen ging es diesmal sehr früh los. Das ZIEL: Die BMW AG in München.
Dort angekommen wurden wir vom Museumsleiter aufs herzlichste willkommen geheißen. Es gab für die Einen Führungen, oder auch Erkundungen
in eigener Regie. So waren wir auch auf dem Werksgelände (unter sachkundiger Führung) und konnten uns ansehen, wie heute moderner Fahrzeug
und Motorenbau von statten geht. Zwischendurch konnte man sich im M1 Cafe bei Weißwurst, Brezn und Getränken ausruhen und stärken.
Die anschließende Stadtrundfahrt mit kundigem Stadtführer/in war sehr sehenswert und interessant.
Nymphenburg ,Englischer Garten, Alte Pinakothek, Lehnbachhaus und vieles mehr konnten wir vom Bus aus sehen.
Leider war die Zeit zu kurz um noch das ein oder andere zu besichtigen und so ging es mit unseren Coupés gegen Abend wieder in Richtung Hotel.
Der zweite Tag war einzig und allein vorgesehen für unsere große Ausfahrt in das wunderschöne Tölzer Land. Am Kloster Schäftlarn vorbei
ging es in Richtung Tölz, am Kochelsee vorbei und in Serpentinenstraßen In Richtung Walchensee wo wir unseren Mittagsaufenthalt hatten.



Nach dem guten Essen ging es über eine Mautstraße am See entlang nach Wildbad Kreuth. Von dort nahmen wir den dritten See in Angriff …den Tegernsee.
Weissach, Rottach Eggern waren Stationen bevor es in Richtung Hotel zurück ging.
Wie bei uns üblich, gab es unterwegs 2 Wertungsprüfungen und jede Menge an Fragen zu der Landschaft und der Umgebung .
Unser Festabend war erfüllt mit Leben und ausgelassener Fröhlichkeit. Bei gutem Essen und Getränken wurde der Abend lang. Die Gewinner wurden gekürt
und eine Tombola durfte nicht fehlen. So ging auch am Sonntag wieder einmal ein Rundum gelungenes Clubtreffen zu Ende. Aber wir sehen uns ja bald
auf eine der zahlreichen Veranstaltungen anderer Clubs und/oder dem OGP wieder …oder im nächsten Jahr …in Stuttgart.
Ein großer Dank gilt natürlich den zahlreich Helfern und allen Münchenern die das diesjährige Clubtreffen organisiert hatten.

Text & Bilder: Oliver Günther


wieder zurück zur Seite Berichte.


Kommentare sind geschlossen