Eine Burgentour


Am Samstag, dem 23. April 2005, trafen wir uns zur Burgen-Tour.
Wir, das sind:
Olli – 2000 CS
Annette & Christoph – 2.5 CS
Susanne & Volker – 2800
Claudia & Thomas – 3.0 CS
Monika & Holger – 3.0 CSi
Herbert & Harald – 3.0 CSi
Treffpunkt war um 8:00 Uhr bei uns im Hof, sodass wir um 8:15 Uhr abfahren konnten – von Bonn aus über die B42 Richtung Süden bis kurz vor Koblenz.
Hier fuhren wir zur Festung Ehrenbreitstein hoch und mit den Autos bis hinein auf das Plateau. Beim Genießen der Aussicht stärkten wir uns
an der mitgebrachten „Brotzeit“. Anschließend verließen wir die Festung und es ging weiter am Rhein entlang.
Vorbei an Lahnstein mit der berühmten Marksburg gelangten wir nach St. Goarshausen mit dem weltbekannten Loreley Felsen.
Bei einem kleinen Parkplatz unter der Loreley hielten wir erneut zum Fotoshooting.
In Kaub am Rhein sahen wir uns die „Pfalz“, eine Burg im Rhein, vom Ufer aus an. Leider wurde sie gerade renoviert und war komplett eingerüstet.
Weiter ging es auf der B42 durch Losch bis nach Rüdesheim. Kurz hinter Hattenheim verließen wir die B42 Richtung Kiedrich.
Hier wurde im Weingut „Barbeler Wilhelm“ kurz verweilt und nach einer Kostprobe in geselliger Runde einige Kisten leckerer Wein gekauft.



Vorbei an Kloster Eberbach – wo wir eine ausgiebige Mittagsrast hielten – verließen wir Kiedrich Richtung B42 und Rhein.
In Rüdesheim nutzten wir die Rheinfähre „Bingen-Rüdesheim“ und setzten über nach Bingen.
Wieder festen Boden unter den Rädern, verließen wir den Anleger über Hafenstraße bis nach Bingen.
Weiter ging es über die B9 zurück Richtung Bonn.
Kurz hinter Boppard trafen wir noch Kollege Jürgen Baum mit Frau Marion, die sich gerade bei
Hans Vogt ein Austausch-Hinterachs-Getriebe geholt hatten.
In Koblenz machten wir Kaffeepause in der „Königsbacher Brauerei“. Dann setzte auch leider der Regen ein. Ein Teil der Gruppe verabschiedete sich nun
und fuhr über die Autobahn nach Hause. Wir anderen fuhren wieder über den Rhein auf die B42 Richtung Bonn.
Kurz hinter Linz ließen wir den Abend im zünftigen Brauhaus der Steffens Brauerei ausklingen.
Viel zu schnell ging wieder ein wunderschöner Tag zu Ende.
Ohne Pannen kamen wir alle glücklich, aber müde zu Hause an.

Text & Bilder: Chrissi


wieder zurück zur Stammtisch Rheinland Seite. Stammtisch Rheinland
oder
weiter zur Stammtisch Bayern Seite. Stammtisch Bayern


Kommentare sind geschlossen