2. BMW NRW Classic Rallye

Am 13.05.2017 um 8 Uhr versammelten sich fast 60 BMW und ihre Besatzungen in der BMW Niederlassung Dortmund und fielen zunächst wie die Heuschrecken über das Frühstück her.
Im Rahmen seiner Begrüßung der Teilnehmer überreichte Eduard Fischer jeweils einen Scheck an zwei gemeinnützige Organisationen und schickte anschließend die Fahrzeuge, die von einem Dixi bis zu 15 (!) Z8 ein breites Spektrum von BMW-Klassikern abdeckten, auf die Tour. Mit dabei waren auch drei E9-Coupés.
Die erste Etappe führte zum Schloß Hugenpoet in Essen-Kettwig. Nach dem Mittagessen ging es von dort zur BMW Niederlassung in Düsseldorf-Rath. Es wurden dort diverse Preise verliehen; der Preis für den besten Gesamtzustand wurde für einen 528i – E 12 in amzonitgrün (?) verliehen. Wie im Vorjahr führte das Roadbook die Teilnehmer über größtenteils sehr schöne Routen und knapp 200 km durch das östliche Ruhrgebiet und das Bergische Land.
Wir freuen uns schon uns auf die dritte Ausgabe!


Hier noch eine kleine aber feine Bildergallerie



Text und Bild: © Wolfgang Hahn

Kommentare sind geschlossen